Jazzfest Rottweil

festivals

Der Jazzfest Rottweil e.V. hat es sich zur Hauptaufgabe gemacht, jedes Frühjahr ein großes Musikfestival mit einem breitgefächerten, hochkarätigen Programm zu organisieren. Jazzlegenden, Weltstars sowie national und international hochkarätige Acts mischen sich unter Einbezug der lokalen und regionalen Musikszene in reizvollem Ambiente zu einem atmosphärisch einzigartigen Musik- und Jazz-Fest.

In den vergangenen Jazzfest-Jahren gastierten in der atmosphärisch einzigartigen 'Alten Stallhalle' Jazz-Größen wie Herbie Hancock, Dave Brubeck, Jan Garbarek, Betty Carter, Al Di Meola, Lester Bowie, Maynard Ferguson, Paul Kuhn und viele andere.

Auch namhafte Vertreter anderer Stilrichtungen wie Funk, Blues, Afro, Rock und Pop, darunter Luther Allison, The Blues Brothers Band, Max Mutzke, Orange Blue, Stephan Sulke, Jazzkantine, De Phazz, Salif Keita u.v.m. feierten mit eindrucksvollen Konzerten und rauschenden Musikpartys beim Jazzfest Rottweil bereits Erfolge. In Workshops, Schülerkonzerten und weiteren Aktivitäten wird zudem die lokale und regionale Szene gefördert.

Zum Auftakt des Jazzfest Rottweil präsentieren die Organisatoren alljährlich am 30. April das grosse Musikspektakel "Jazz in Town". Unzählige Besuchermassen strömen durch Rottweils Innenstadt, Gaststätten, Galerien, Cafe, Bars und Restaurants und genießen über 30 Livemusikgruppen aller Stilrichtungen. Workshops, Musikprojekte, Kunstaktionen und Ausstellungen umrahmen das Kulturereignis das jedes Jahr ungefähr 10.000 Besucher anzieht.

1998 gelang es dem Jazzfest Rottweil e.V. für das Pilotprojekt "Kulturland Baden Württemberg", das vom Tourismusverband Baden Württemberg und von den Ministerien Wissenschaft, Forschung, Kunst und Wirtschaft initiiert wurde, als eines der bedeutenden Kultuereignisse Baden-Württembergs ausgewählt zu werden.

Im Herbst 1999 wurde dem Jazzfest Rottweil e.V. von der "Blue Line Connection", einem Zusammenschluss von Musikjournalisten, Produzenten und Musikern aus ganz Europa der internationale "Blue Bird Award" in der Kategorie Festival überreicht.

Organisiert wird das Jazzfest Rottweil von einem bunt gemischten, ehrenamtlich arbeitenden Helfer-Team aus dem gleichnamigen Verein. Die Mitglieder dieses Vereins bilden den Rückhalt und die Grundlage für die kulturellen Aktivitäten. Sowohl aktiv als auch passiv ist hier Jede und Jeder herzlich willkommen, erhält ermäßigten Eintritt zu allen Konzerten in der Alten Stallhalle, exklusive (Vorab-) Informationen und Einladungen zu vereinsinternen Veranstaltungen wie beispielsweise den jährlichen Ausflug. Zur Zeit stützen ca. 380 Mitglieder den Jazzfest Rottweil e.V..

Hauptsächlich Dank diesem Verbund, der emsigen Helferschar, potenten Sponsoren und Werbepartnern, sonstigen Förderern und Gönnern sowie der Unterstützung der Stadt Rottweil und des Landes Baden-Württemberg strahlt die große kulturelle Bedeutung des Jazzfest Rottweil inzwischen weit über die Region hinaus und so wird Baden Württembergs älteste Stadt jährlich im Frühling zum Mekka für eine stetig wachsende Schar von Musikliebhabern.