Javascript is required to view this map.

Jazzclub Flensburg

clubs

Jazzclub - Flensburg - 

der spätere Musikproduzent Klaus Lorenzen erinnert sich:

Jazz war in Europa eine neue Musikrichtung, die sich in Deutschland vor dem II. Weltkrieg nie richtig etablieren konnte. Es gab nur wenige Musiker, die diese Musik überhaupt spielen konnten und wollten. In der Zeit des "III. Reiches" wurde Jazz von offizieller Stelle 

( Reichsmusikkammer) als NIGGER-Musik abgetan und verboten. Diese Haltung saß nach dem Kriege noch in vielen Köpfen der Erwachsenen fest.

Es war in den Jahren nach dem Krieg nicht nur schwer, an Unterlagen wie Schallplatten und Noten ranzukommen, teils weil kein Geld vorhanden war, teils weil der Markt dies noch nicht hergab, sondern die Akzeptanz und Toleranz durch die ältere Generation war nicht gegeben.

Die Geschichten, die es hierüber von Jazzern gibt, können Bände füllen!

Was die Situation in Flensburg betrifft, so gibt es über die ersten Jahre nach dem Kriege nicht viel zu berichten.