Javascript is required to view this map.

Jazz In Gelsenkirchen

clubs

Jazz & Art Galerie in der Flora

Die Jazz & Art Galerie hat sich mittlerweile zu einer traditionsreichen Adresse in der Gelsenkirchener Kulturlandschaft entwickelt. Seit Januar 1974 etabliert, wird sie auch den hohen Ansprüchen der kritischsten Jazzkenner gerecht. 

In der Gelsenkirchener Kult(-ur)stätte, die bis 1996 im Arminbunker untergebracht war, fährt man kulturell zweigleisig; Neben den großen Namen – Charlie Mariano, Al Foster, Bill Ramsey, Helge Schneider u.a. – sowie lokalen Größen, bietet man hier auch Newcomern eine Chance sich vor einem kritischen Publikum einen Namen zu machen. In den Sessions der Jazzinitiative “GEjazzt” am zweiten Donnerstag jedes Monats stellt sich stets eine “junge” Opener Band vor, ehe der Hauptgast des Abends die Bühne übernimmt. Der Eintritt ist kostenlos aber gewiss nicht umsonst. Einlass ab 20 Uhr.

Ergänzt werden die Musikveranstaltungen durch diverse Ausstellungen wie z.B. Klezmerwelten oder 30 Jahre JAG. Seit Anfang 2004 knüpft man nun auch wieder an die alte Tradition an neben der Musik auch Lesungen zu veranstalten. 

In der “Flora”, dem alten Gebäude der Landeszentralbank in Gelsenkirchen, haftet der JAG das Prädikat wertvoll zwar quasi automtisch an, sie hat es aber auf jeden Fall auch verdient.