Javascript is required to view this map.

Grandmontagne Kuenstler and Konzertagentur

agencies

Vom 2. bis 11. November 2012 steht Dresden wieder ganz im Zeichen des Jazz. Die gesamte Vielfalt des Jazz von New Orleans über Latin, Swing, Funk, Soul, Fusion, Crossover Modern Jazz bis zu Experimentellem erklingt mit über 200 Künstlern in rund 60 Konzerten und Sessions an 25 Spielstätten der Landeshauptstadt. Ihr Zentrum und Schwerpunkt finden die Jazztage 2012 im Societaetstheater, das durch seine Intimität, Akustik und Offenheit auf 3 Bühnen einen idealen Rahmen für das hautnahe Erleben von internationalen wie lokalen Jazzstars sorgen wird. James Morrison, John McLaughlin, Richard Gaillano, Chris Barber, Joscho Stephan, Klazz Brothers und David Orlowsky kann man aus nächster Nähe belauschen, ja sogar meist direkt ‚auf die Finger sehen‘ - ein einmalig intensives Konzerterlebnis. Das Staunen kommt dann von selbst - getreu dem Motto der Jazztage Dresden: Hören Sehen Staunen. Die Bundesbegegnung Jazz in der Musikhochschule mit dem Finale der besten Nachwuchs-Big Bands Deutschlands setzt einen weiteren Schwerpunkt 2012 – und ermöglicht im Festival die Begegnung der Stars von heute und morgen. Die Artist Sessions bis in den frühen Morgen versprechen ein einzigartiges Zusammentreffen zwischen Künstlern und Publikum und sind oft die Sternstunden des Festivals. Sie möchten informiert werden, sobald es Neuigkeiten gibt und von besonderen Angeboten und Aktionen profitieren? Dann melden Sie sich zum Jazztage Dresden – Newsletter an unter www.jazztage-dresden.de und Sie werden über alles Wichtige direkt informiert. Dort finden Sie auch Informationen über das Programm der diesjährigen Jazztage.